Pelletsheizung

 

Pellets bestehen aus naturbelassenem Holz. Erzeugt werden sie durch das Pressen von Hobel- und Sägespänen.

Beim Verbrennen erzeugen sie die gleiche Menge CO2, die sie als wachsendes Holz aufgenommen haben: Im Gegensatz zum Öl oder Gas eine ausgeglichene Bilanz.

Die Vorteile in der Pelletierung des losen Materials bzw. der Verwebdung von Pellets sind deutlich:

 

  • krisensicher, da heimischer Brennstoff
  • kurze Transportwege
  • einfaches befüllen des Lagerraums durch Belieferung mittels Tankwagen
  • staubfreies, geruchsneutrales Einblasen
  • geringes Lagervolumen
  • effizienter und energiesparender Heizkessel
     

Weitere Informationen finden Sie unter